Aufbewahrungsort München, Staatsbibl., Clm 3714, Bl. 1r
Codex 11zeiliger Eintrag auf der leeren Vorderseite einer lat. Handschrift des 12. Jh.s
Beschreibstoff Pergament
Inhalt 'Traditio Kuonradi'
Entstehungszeit um 1200 (vgl. Wilhelm S. 197)
Schreibsprache schwäb. (vgl. Wilhelm S. 197)
Abbildung ---
Literatur
  • Karl Roth, Schenkung zu Baldshausen, in: Karl Roth (Hg.), Beiträge zur deütschen Sprach-, Geschichts- und Ortsforschung III, München 1854 [= K. R., Kleine Beiträge zur deütschen Sprach-, Geschichts- und Ortsforschung Heft 11-15, München 1854-1862], S. 201-216 (mit Abdruck). [online]
  • Karl Halm u.a., Catalogus codicum latinorum Bibliothecae Regiae Monacensis, Bd. I,2: Codices num. 2501-5250 complectens, Editio altera emendatior (Catalogus codicum manu scriptorum Bibliothecae Regiae Monacensis III,2), München 1894, S. 126 (Nr. 747). [online]
  • Friedrich Wilhelm (Hg.), Denkmäler deutscher Prosa des 11. und 12. Jahrhunderts, Abteilung A: Text; Abteilung B: Kommentar (Münchener Texte 8), München 1914/16 (Nachdruck in einem Band München 1960 [Germanistische Bücherei 3]) [A] S. 107f. (Abdruck), [B] S. 197f. (Nr. XXXV). [Abt. A online] [Abt. B online]
  • Ernst Hellgardt, Die deutschsprachigen Handschriften im 11. und 12. Jahrhundert. Bestand und Charakteristik im chronologischen Aufriß, in: Deutsche Handschriften 1100-1400. Oxforder Kolloquium 1985, hg. von Volker Honemann und Nigel F. Palmer, Tübingen 1988, S. 35-81, hier S. 71 (Nr. 222).
  • Hermann Hauke und Anja Freckmann, Katalog der lateinischen Handschriften der Bayerischen Staatsbibliothek München. Die Handschriften aus Augsburger Bibliotheken, Bd. 2: Dominikanerkloster Clm 3680–3686 und Domstift Clm 3701–3830 (Catalogus codicum manu scriptorum Bibliothecae Monacensis III,3,2), Wiesbaden 2011, S. 91-93. [online]
Archivbeschreibung ---
  Februar 2011