Aufbewahrungsort Aschaffenburg, Stiftsbibl., ohne Sign. [verschollen]
(dazwischen München, Staatsbibl., ohne Sign.)
Fragment 1 Doppelblatt und 2 kleine Stücke
Beschreibstoff Pergament
Inhalt 'Seelentrost' / 'Großer Seelentrost' (M)
Blattgröße [208] x 165 mm
Schriftraum ca. 170 x 120 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 32 und 34
Besonderheiten Farbige Schmuckinitialen; Überschriften in Goldbuchstaben
Entstehungszeit Mitte oder 2. Hälfte 14. Jh. (Reidemeister S. 30)
Schreibsprache ostfränk. oder östl. Md. (Reidemeister S. 30)
Abbildung ---
Literatur
  • Gerhard Reidemeister, Die Überlieferung des Seelentrostes, Teil I, Diss. Halle 1915, S. 30f.
  • Margarete Schmitt (Hg.), Der Große Seelentrost. Ein niederdeutsches Erbauungsbuch des vierzehnten Jahrhunderts (Niederdeutsche Studien 5), Köln/Graz 1959, S. 30*. [online]
Archivbeschreibung Conrad Borching (1904/05) 3 Bll.
Ergänzender Hinweis Nach Auskunft von Karin L. Kuhn, der Leiterin der Hofbibliothek Aschaffenburg, vom 16.7.2014 ist das Fragment im Bestand der Stiftsbibliothek leider noch nicht wieder aufgetaucht.
  Mitteilungen von Karin L. Kuhn
Juli 2014