Aufbewahrungsort Erlangen, Universitätsbibl., Ms. B 8
[früher Ms. 2618]
Fragment 10 Stücke eines Doppel- und eines Einzelblattes
Beschreibstoff Pergament
Inhalt 'Passional' (Er)
Blattgröße 262 x 192 mm
Schriftraum ca. 195 x 120 mm
Spaltenzahl 2
Zeilenzahl 42
Versgestaltung Verse abgesetzt
Besonderheiten rote Seitenüberschriften
Entstehungszeit 1. Hälfte 14. Jh. (Richert S. 52)
Schreibsprache ostmd. (Richert S. 52)
Abbildung ---
Literatur
  • Georg Wolff, Erlanger Bruchstücke des Alten Passionals, in: Münchener Museum für Philologie des Mittelalters und der Renaissance 3 (1915-1919), S. 344-350 (mit Abdruck). [online]
  • Otto Pültz, Die deutschen Handschriften der Universitätsbibliothek Erlangen (Katalog der Handschriften der Universitätsbibliothek Erlangen. Neubearbeitung IV), Wiesbaden 1973, S. 22. [online]
  • Hans-Georg Richert, Wege und Formen der Passionalüberlieferung (Hermaea N.F. 40), Tübingen 1978, S. 52f.
  • Annegret Haase, Martin Schubert und Jürgen Wolf (Hg.), Passional, Buch I: Marienleben, Buch II: Apostellegenden, 2 Bde. (Deutsche Texte des Mittelalters 91,1.2), Berlin 2013, Bd. I, S. LXXXIVf.
Archivbeschreibung ---
  Mitteilungen von Sine Nomine
Januar 2014