Aufbewahrungsort Köln, Universitäts- und Stadtbibl., ohne Sign. (Kö1)
[früher Privatbesitz Köln, ohne Sign. (1); davor Privatbesitz Antiquariat Karl & Faber, München, Nr. 1964/89,13]
Codex noch 91 Blätter
Beschreibstoff Pergament
Inhalt Konrad von Megenberg: 'Buch der Natur' (Prologfassung) (Kö1)
Blattgröße 330 x 255 mm
Schriftraum ca. 270 x 225 mm
Spaltenzahl 2
Zeilenzahl 46-51
Entstehungszeit 3. Drittel 14. Jh. (Hayer S. 173)
Schreibsprache bair. (Hayer S. 173)
Abbildung
  • Karl & Faber S. 11f.
  • Heilmann S. 151 [= Bl. 3r]
Literatur
  • Karl & Faber. Auktion 89 (14.-16. April 1964): Bücher, Autographen, München 1964, S. 11f., 13 (Nr. 13).
  • Karl Eugen Heilmann, Kräuterbücher in Bild und Geschichte, München-Allach 1966, S. 151.
  • Walter Buckl, Megenberg aus zweiter Hand. Überlieferungsgeschichtliche Studien zur Redaktion B des 'Buchs von den natürlichen Dingen' (Germanistische Texte und Studien 42), Hildesheim/Zürich/New York 1993, S. 309 (Sigle Kö1).
  • Gerold Hayer, Konrad von Megenberg, 'Das Buch der Natur'. Untersuchungen zu seiner Text- und Überlieferungsgeschichte (MTU 110), Tübingen 1998, S. 173f.
Archivbeschreibung ---
Ergänzender Hinweis Nach Auskunft von Dr. Karl-Ferdinand Beßelmann (Köln) vom Dezember 2014 wurde die Handschrift zusammen mit der Privatbibliothek des Kölner Professors Hans Engländer (1914-2011) der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln übereignet.
  Mitteilungen von Karl-Ferdinand Beßelmann, Sine Nomine
Manuel Bauer, April 2017