Aufbewahrungsort Heiligenstadt, Heimatmuseum, ohne Sign. [Verbleib unbekannt]
Fragment 1 Blatt
Beschreibstoff Pergament
Inhalt Psalmenübersetzung (Rest eines Gebetbüchleins?)
Blattgröße 143 x 100 mm
Schriftraum 90 x 50-60 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 28
Entstehungszeit 2. Hälfte 14. Jh. (Schröder S. 44)
Schreibsprache bair. (Schröder S. 44)
Abbildung ---
Literatur
  • Edward Schröder, Fragment einer Psalmenübersetzung des vierzehnten Jahrhunderts, in: ZfdA 70 (1933), S. 44-46 (mit Abdruck). [online]
Archivbeschreibung ---
Ergänzender Hinweis Laut telefonischer Auskunft des Eichsfelder Heimatmuseums vom 11.10.2005 befindet sich das Fragment nicht mehr in Heiligenstadt, da es nach Berlin abgegeben worden sei. Laut briefl. Auskunft von Dr. Bernd Michael vom 23.10.2005 befindet sich das Fragment nicht in den Beständen der Berliner Staatsbibliothek und ist auch nicht in den einschlägigen Akzessionsjournalen nachweisbar.
  Nathanael Busch, Juni 2016